Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieser Website (Informationspflicht nach Art. 13 und 14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)).

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 28.03.2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier eingesehen werden.

Es wurde für die Verarbeitung personenbezogener Daten zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO ist Rechtsgrundlage für das Einholen von Einwilligungen. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags und zur Beantwortung von Anfragen. Art. 6 Abs. 1 lit. d EU-DSGVO ist Rechtsgrundlage für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich macht.

Wir verarbeiten die Daten der teilnehmenden Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B. Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B. E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B. Institution) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Wir bewahren die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Es gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Im Zuge der Anmeldung zum Workshop des Netzwerkes für Rekonstruktive Soziale Arbeit speichern wir verschiedene Daten, die uns die Organisation des Workshops gestatten. Diese Daten sind:

  • Ihr Name, Ihre (berufliche) Email-Adresse und Telefonnummer
  • Der Name, die Anschrift und Kontaktdaten Ihrer entsendenden Organisation
  • Verschiedene logistische Daten zur Durchführung des Fachforums, z.B. Ihre Workshop-Wünsche

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die Organisation und Abwicklung des Workshops. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Webseite keine Tracker oder Cookies um Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren, oder Social-Media-Plugins welche ein Tracking durch Dritte erlauben würden.

Sollten Sie Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten oder deren Löschung wünschen, können Sie sich jederzeit gerne per Email unter millerda68622@th-nuernberg.de an uns wenden.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 28.03.2019.